malerei

Barbara Borek am 27.09.2014
Isabel Kerkermeier: o.T. (Ausschnitt), 2011 © Deutsche Wohnen AG
Isabel Kerkermeier: o.T. (Ausschnitt), 2011 © Deutsche Wohnen AG
Magret Eicher: Das große Rasenstück (Ausschnitt), Montage/Jacquard, 2008 © Deutsche Wohnen AG
Magret Eicher: Das große Rasenstück (Ausschnitt), Montage/Jacquard, 2008 © Deutsche Wohnen AG
Martin Eugen Raabenstein: o.T. (Ausschnitt), o.J. © Deutsche Wohnen AG
Martin Eugen Raabenstein: o.T. (Ausschnitt), o.J. © Deutsche Wohnen AG

Das Gehag Forum Berlin zeigt wieder mehrere künstlerische Positionen und erweitert das Spektrum der medialen Techniken um die Bildform der Tapisserie. Zusammen mit Malerei und Skulpturen kann in den Räumen der Wohnbaugesellschaft spannende Kunst entdeckt werden.

Barbara Borek am 20.09.2014
Bernardo Bellotto, gen. Canaletto, Dresden vom rechten Elbufer oberhalb der Augustusbrücke (Ausschnitt), 1747, Öl auf Leinwand, Gemäldegalerie Alte Meister, Staatliche Kunstsammlungen Dresden; Foto: Hans-Peter Klut
Bernardo Bellotto, gen. Canaletto, Dresden vom rechten Elbufer oberhalb der Augustusbrücke (Ausschnitt), 1747, Öl auf Leinwand, Gemäldegalerie Alte Meister, Staatliche Kunstsammlungen Dresden; Foto: Hans-Peter Klut
Antoine Watteau, Das Liebesfest (Ausschnitt), um 1718/19, Öl auf Leinwand, Gemäldegalerie Alte Meister, Staatliche Kunstsammlungen Dresden; Foto: Hans-Peter Klut
Antoine Watteau, Das Liebesfest (Ausschnitt), um 1718/19, Öl auf Leinwand, Gemäldegalerie Alte Meister, Staatliche Kunstsammlungen Dresden; Foto: Hans-Peter Klut

Rund hundert Meisterwerke haben den Weg von der Elbe an die Isar gefunden. Die Hypo Kunsthalle ermöglicht in den nächsten Wochen einen eindrucksvollen Einblick in die legendäre Bilderwelt des Barocks und der Aufklärung.

Barbara Borek am 15.08.2014
Walter Karberg: Ohne Titel, Nr. 4, o.J., Tusche auf Siebdruckkarton © Walter Karberg
Walter Karberg: Ohne Titel, Nr. 4, o.J., Tusche auf Siebdruckkarton © Walter Karberg
Christine Falk: In China I, (Ausschnitt), 1212, Öl/LW © Christine Falk
Christine Falk: In China I, (Ausschnitt), 1212, Öl/LW © Christine Falk
Fumiari Ogawa: Verwandlungen (Quadrat), 1997, Holz, Scharniere, Eisensockel © Fumiari Ogawa
Fumiari Ogawa: Verwandlungen (Quadrat), 1997, Holz, Scharniere, Eisensockel © Fumiari Ogawa
Ute Vauk-Ogawa: Siebdruck, o.T. (Ausschnitt), 2013 © Ute Vauk-Ogawa
Ute Vauk-Ogawa: Siebdruck, o.T. (Ausschnitt), 2013 © Ute Vauk-Ogawa
Matthäus Thoma: o.T., o.J., Holz © Matthäus Thoma
Matthäus Thoma: o.T., o.J., Holz © Matthäus Thoma

Ein ungewöhnlicher Ort für eine Kunstausstellung – aber durchaus ein attraktiver. Die Gesellschaft Deutsche Wohnen AG zeigt in ihrem Unternehmen fünf künstlerische Positionen. Ein spannender Spätsommerausflug!

Barbara Borek am 06.08.2014

Seit 20 Jahren gehen Studierende Tag für Tag durch die begehbare Skulptur von Per Kirkeby. Nun präsentiert die Kunsthalle in der hessischen Universitätsstadt das Werk des dänischen Künstlers.

Barbara Borek am 04.06.2014
Christine Falk, Schule auf Ko Lipe, Tailand, 2011, Öl auf Leinwand © Christine Falk
Christine Falk, Schule auf Ko Lipe, Tailand, 2011, Öl auf Leinwand © Christine Falk
Christine Falk, In einem alten Haus in Ueno, Japan, 2011, Öl auf Leinwand © Christine Falk
Christine Falk, In einem alten Haus in Ueno, Japan, 2011, Öl auf Leinwand © Christine Falk
Christine Falk, Marzahn 1, 2011, Öl auf Leinwand © Christine Falk
Christine Falk, Marzahn 1, 2011, Öl auf Leinwand © Christine Falk

Die Galerie Remise, eine ehemalige Orangerie im Berliner Bezirk Pankow, zeigt in ihrer aktuellen Verkaufsstellung Bilder der Künstlerin Christine Falk: Harmonische und kraftvolle Kompositionen, in denen die Betrachter zu meditativer Ruhe finden können.

Barbara Borek am 30.04.2014
Hamburger Kunsthalle, Foto Bernd Sterzl / pixelio.de
Hamburger Kunsthalle, Foto Bernd Sterzl / pixelio.de

Aus dem italienischen Wort 'rabeschi' für Ranken entstand der Begriff der Arabeske: Pflanzenornamente und -muster, die oftmals auch in Halbfiguren oder Früchte übergehen. Die Hamburger Kunsthalle lädt ein zu einem Ausflug in die Welt der stilisierten Blüten.

Barbara Borek am 27.04.2014

Die UBS Art Collection zeigt in Mailand die hervorragende Sammlung ihrer Papierarbeiten. Ausgewählte Werke führen in vier Abteilungen durch die internationale Kunstwelt – präsentiert im eleganten neoklassizistischen Bau der Villa Palestro.

Barbara Borek am 23.04.2014
Museo del 900, Palazzo dell'Arengario © Museo del Novecento, Milano
Museo del 900, Palazzo dell'Arengario © Museo del Novecento, Milano
Lucio Fontana, Neon (Ausschnitt), 1951 © Museo del Novecento, Milano
Lucio Fontana, Neon (Ausschnitt), 1951 © Museo del Novecento, Milano
Giorgio de Chirico: I bagni misteriosi, 1973 © Museo del Novecento, Milano
Giorgio de Chirico: I bagni misteriosi, 1973 © Museo del Novecento, Milano

An der prächtigen Piazza del Duomo in Mailand befindet sich das Museum für die Kunst des 20. Jahrhunderts, italienisch Novecento. Zeitgenössische Architektur begegnet Dom und Galleria, die Klassiker der Moderne treffen auf die Meister der Vergangenheit.

Teresa Vena am 20.02.2014
Dublin houses © corinnaobrien
Dublin houses © corinnaobrien
Arriving by ferry © corinnaobrien
Arriving by ferry © corinnaobrien
Moon raising machine © corinnaobrien
Moon raising machine © corinnaobrien
sun raising machine © corinnaobrien
sun raising machine © corinnaobrien
Moon over dublin © corinnaobrien
Moon over dublin © corinnaobrien

Corinna O'Brien entführt den Betrachter mit ihrer Ausstellung "Dublinarium" in der Irischen Botschaft in Berlin in eine eigene Märchenwelt. Die Stadt Dublin ist die Protagonistin ihrer Gemälde, die noch bis zum 20. März zu sehen sind.

Susanne Gietl am 18.09.2013
Light Box, aus der Serie: Jenny Jenny,  2013, © Tobias Zielony Courtesy of Tobias Zielony and KOW, Berlin. Von globe-M bearbeitet auf quadratisches Format
Light Box, aus der Serie: Jenny Jenny, 2013, © Tobias Zielony Courtesy of Tobias Zielony and KOW, Berlin. Von globe-M bearbeitet auf quadratisches Format

21 mal Kunst in sechs Tagen mit einem Ticket. Die „Berlin Art Week“ hat bereits am Dienstag begonnen und wird für Kunstliebhaber mit über 130 Ausstellern zur strategischen Herausforderung.

Inhalt abgleichen

Warning: Duplicate entry '58254862' for key 'PRIMARY' query: INSERT INTO globem_watchdog (uid, type, message, severity, link, location, referer, hostname, timestamp) VALUES (0, 'php', '<em>Duplicate entry &amp;#039;15519857&amp;#039; for key &amp;#039;PRIMARY&amp;#039;\nquery: INSERT INTO globem_accesslog (title, path, url, hostname, uid, sid, timer, timestamp) values(&amp;#039;malerei&amp;#039;, &amp;#039;taxonomy/term/637&amp;#039;, &amp;#039;&amp;#039;, &amp;#039;54.156.67.164&amp;#039;, 0, &amp;#039;c49f25d61d38c021017910b37bbac6f3&amp;#039;, 855, 1506430892)</em> in <em>/kunden/210808_12165/webseiten/globem/includes/database.mysql.inc</em> in Zeile <em>174</em>.', 2, '', 'http://alt.globe-m.de/de/boulevard/malerei', '', '54.156.67.164', 1506430892) in /kunden/210808_12165/webseiten/globem/includes/database.mysql.inc on line 174